FAQ zu Steuern und Sozialversicherung

Steuerabzug:

Steuerabzug für Unterhaltszahlungen

Der Abzug einer zumutbaren Belastung, wie dies bei außergewöhnlichen Belastungen im Regelfall erfolgt, ist auf den Unterhaltshöchstbetrag nicht vorgesehen. (29.11.2016)

Schwarzer Anzug ist keine Berufskleidung

Aufwendungen für Kleidung können nur dann steuerlich geltend gemacht werden, wenn es sich um eine typische Berufskleidung handelt. (28.09.2016)

Zinsschranke verfassungswidrig?

Die Zinsschranke dient dazu, den Steuerabzug von Zinsaufwendungen einzuschränken (26.11.2014)

Zinsschranke verfassungswidrig?

Die Zinsschranke dient dazu, den Steuerabzug von Zinsaufwendungen einzuschränken (26.11.2014)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Steuerdumping Gesellschafterversammlung Gold Mutterunternehmen Reverse-Charge Progression Bruttolistenpreis Pflege Lieferung Unterlagen Finanzprodukt Griechenland Sonderzahlung Ehegatten Einlagekonto Verlustbehandlung Höchststeuerländer Schenkungen Verschonungsabschlag Kraftfahrzeug BMF Darlehen Steuervorschriften Gesellschaft Geldtransfer Konto Schwellenwert Erfolgsrechnung Kettenschenkung Erbe Bundesarbeitsgericht Kassensturz Unternehmer Kosten Werbungskosten Handelsrecht Pauschalbesteuerung Alterseinkünftegesetz E-Bilanz Niedrigsteuergebiet Aufwendungen Millionärssteuer Renovierung Risiko Cash-GmbH Betriebsstättengewinn Aktien Bürogemeinschaft Rückvergütung Nebenjob